Zeitenspiegel Reportagen

Bernd Hauser

Bernd Hauser

Kontakt

Tel: +45 60 71 33 02

Kopenhagen

Skandinavien, Afrika, Wirtschaft und Gesellschaft

+
Vita:

Geographie-Studium in Tübingen und Maynooth, Irland, und journalistische Ausbildung als Stipendiat beim Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses in München. Nach einem Volontariat bei den “Stuttgarter Nachrichten” kam er im Jahr 1999 zu Zeitenspiegel. Auszeichnungen: Journalistenpreis der Robert-Bosch-Stiftung, Rerum-Novarum-Preis, Regino-Preis für herausragende Justizberichterstattung, Journalistenpreis Weltbevölkerung.

Reportage

Schatzsuche am Kattegat

Erschienen auf "focus.de", 25. Mai 2013

In einem abgelegenen Dorf in Dänemark taucht ein 90-jähriger Deutscher auf. Als junger Soldat habe er dort geholfen, einen riesigen Nazi-Schatz zu vergraben. Manch einer vermutet dort jetzt sogar das legendäre Bernsteinzimmer – andere wollen die Geschichte lieber vergessen.

Reportage

Endstation ungewiss – Eine Erinnerung an die Rettung jüdischer Kinder vor den Deutschen

Erschienen in "Geo", Dezember 2010

Sie hoffen auf Abenteuer in einem Land, in dem die Menschen in Schlössern wohnen und gekleidet sind wie Sherlock Holmes: 10.000 Kinder jüdischer Familien werden 1938/1939 aus Deutschland nach England gebracht. Die meisten ahnen nicht, dass sie ihre Eltern nie wieder sehen werden.

Reportage

Goldrausch in Kalifornien!

Erschienen in "Geo", Juni 2010

Gier ist gut! Wer hätte gedacht, dass diese unchristliche Idee ausgerechnet in den puritanischen USA zum Ideal werden könnte? Dass ausgerechnet ein Mormone zum ersten Dollar-Millionär und Prediger des Reichtums aufsteigt? 1848 nimmt die Geschichte des Landes eine neue Richtung – nur weil Arbeiter einer Sägemühle glänzende Flocken im Fluss entdecken.