Zeitenspiegel Reportagen

Ivo Saglietti

Ivo Saglietti

Kontakt

Tel: +49 7151 96460

Genua / Italien

soziale Reportagen, Porträts, Mittelmeerraum

+
Vita:

Jahrgang 1948, geboren in Toulon/Frankreich. Er tauschte 1978 die Filmkamera gegen eine Fotoausrüstung, arbeitete danach in Paris für amerikanische und französische Agenturen – aktuelle Berichterstattung von den Schauplätzen Lateinamerikas und im Mittleren Osten. Seit 1988 Arbeit an persönlichen Projekten: Bilder von der neuen Welt in Lateinamerika, dem Kosovo und “Landschaft im Dunst”, die Grenzen im Mittelmeerraum. Ivo Saglietti lebt in Genua.

Auszeichnungen:

  • 1992 World Press Photo Prize
  • 1999 World Press Photo Prize
  • 2007 Enzo Baldoni Preis
  • 2010 Chatwin-Spezialpreis “l’occhio assoluto”
  • 2011 World Press Photo Prize

Flüchtlinge auf Lampedusa

Reportage

Flüchtlingsinsel Lampedusa

Lampedusa zieht Touristen wie Flüchtlinge an: Tausende von ihnen sind an Lampedusa gestrandet, die meisten kommen aus Afrika. Wer hier ankommt, hat halb Afrika zu Fuß durchquert, war in der Wüste Durst, Hitze und Kälte ausgesetzt, musste sich vor Polizisten verstecken und ist auf dem Wasser knapp dem Ertrinken entronnen.

HIV in Russland

Reportage

HIV in Russland

Russland weist eine der welthöchsten Wachstumsraten für HIV auf - und die höchste in Europa. Die Krankheit nimmt Fahrt auf, auch wenn Afrika den absoluten Zahlen nach immer noch stärker betroffen ist. Schon 2004 warnte die UNO (UNAids) vor einer drohenden Epidemie.