Zeitenspiegel Reportagen

MW_Saaten_VÖ

Die vereinigten Saaten

Erschienen in "natur" 12/18

Text: Markus Wanzeck

Der womöglich wertvollste Schatz der Welt liegt auf dem arktischen Spitzbergen. Hier wurde vor zehn Jahren der Weltsaatgut-Tresor eröffnet. Inzwischen lagern darin rund eine Million verschiedene Nutzpflanzensamen. Sie sind Teil unserer Zukunftsversicherung.

SKR_Bratwurst_Teaser_VÖ_II_

Ich und die Bratwurst

Erschienen in "natur" 12/18

Text: Sigrid Krügel ; Fotos: Uli Reinhardt

Schneiden, wolfen, mörsern, kneten: Bei den Herrmannsdorfer Landwerkstätten in Glonn bei München zeigt Metzgermeister Johannes Kratzer, wie man zweierlei Brät herstellt und die Wurstspritze bedient. Ein Selbstversuch

CS_Manser_Pup.Teaser

Was geschah mit Bruno Manser?

erschienen in "GEO", 12/18

Fotos: Tomas Wüthrich; Text: Carsten Stormer

Ein Schweizer Aktivist verschwand vor 18 Jahren auf Borneo. Er hatte den Waldnomaden vom Volk der Penan geholfen, sich gegen die Abholzung ihres Lebensraums zu wehren. Der Kampf der Penan für die Bewahrung eines der ältesten Regenwälder der Erde dauert bis heute an. Das Vermächtnis Bruno Mansers hilft ihnen dabei – doch das Rätsel seines Verschwindens bleibt ungeklärt.

IE_Richterinnen_VÖ_III

„Nichts ist spannender, als wenn sie aufeinander losgehen"

erschienen im "Stern", 29/11/18

Text: Ingrid Eißele und Dominik Stawski; Fotos: Bert Heinzlmeier

Die Richterinnen Ulrike Sachenbacher und Christine Ferschl scheiden Ehepaare und beschließen, wer die Kinder bekommt. Es ist ein Kampf gegen Lüge und Manipulation.

congohounds

Fass!

erschienen in "Der Spiegel" 27/10/18

Text: Jonathan Stock; Fotos: Sascha Montag

Ein Kommissar aus Wuppertal will Gorillas im Kongo schützen. Mit preußischer Disziplin und belgischen Bluthunden führt er einheimische Ranger auf ihrer Jagd nach Wilderern. Kann ein deutscher Beamter Verbrechen im afrikanischen Dschungel verhindern?

Feuerschutz für Flora und Fauna

Feuerschutz für Flora und Fauna

Erschienen in "natur" 10/18

Text: Markus Wanzeck; Fotos: Frank Schultze

Truppenübungsplätze sind gefährliche Orte. Doch kaum irgendwo sind seltene Tier- und Pflanzenarten so gut aufgehoben wie hier – teils trotz, teils wegen der Gewehrsalven und Panzerfahrten. Zu Besuch in den überraschendsten Naturoasen Deutschlands.

Bishnoi - Das 30. Gebot

Das 30. Gebot

Erschienen in "natur" 09/18

Text: Markus Wanzeck, Fotos: Sudharak Olwe & Helena Schätzle

In der Thar-Wüste, im Nordwesten Indiens, lebt seit Jahrhunderten das Volk der Bishnoi. Ihre Religion wurzelt in der Liebe zur Natur. Um Bäume und Tiere zu schützen, setzen sie viel aufs Spiel – manchmal ihr Leben.

UE_Riese_Teaser_VÖ

Der schlafende Riese

Erschienen im „MUT Magazin für Lösungen“ 10/2018

Text: Uschi Entenmann, Foto: Sascha Montag

Jahrhundertelang wurde Afrika von Europa ausgeplündert. Inzwischen besinnt sich der „schwarze“ Kontinent auf seine Stärken. Andreas Eckert, Professor für Geschichte Afrikas, zeigt, welche Unterstützung sinnvoll ist - und wovon wir die Finger lassen sollten.

SKR_Waldrapp_TeaserVÖII

Kommt, Waldis, kommt!

Erschienen in natur 10/18

Text: Sigrid Krügel

Eine Formation großer schwarzer Vögel und ein merkwürdiges Fluggerät: Am Himmel über Überlingen werden junge Waldrappe für ihren Zug über die Alpen trainiert. Exkursion zu einem der seltensten Vögel der Welt.

Missbrauch Kirche

DAS ENDE DER BARMHERZIGKEIT

erschienen in "Stern", 04/10/18

von Autorin Ingrid Eißele

Nach der Veröffentlichung ihres Missbrauchsberichts beteuern die katholischen Bischöfe, dass neue Zeiten anbrechen. Aber viele alte Wunden sind nicht verheilt. Und die Kirche bleibt eine Organisation mit eigenem Recht