Zeitenspiegel Reportagen

Ich fühle was, was du nur ahnst

Ich fühle was, was du nur ahnst

Erschienen in "Das Magazin", 24.01.2011

Von Autorin Kristin Oeing und Fotograf Sascha Montag/Zeitenspiegel

Adolf Beutler spricht nur selten ein Wort. Der 75-jährige malt und wurde spät entdeckt. Über vierzig Jahre seines Lebens verbrachte er in der Psychiatrie. Ob seine Bilder seine Lebensgeschichte erzählen? Vielleicht.

Surfin' Gaza

Surfin' Gaza

Erschienen in "mare" No. 87, 08/09 2011

Von Autor Carsten Stormer und Fotograf Alessandro Gandolfi

Im Gazastreifen herrschen Gewalt und Blockade, aber auch die Surfbretter. Dass die Wellenreiter vom Gaza Surf Club das Meer als Ort der Freiheit entdeckt haben, verdanken sie einem Israeli und einem Amerikaner.

Drogenkloster 01

Die letzte Chance

Erschienen in "DATUM" am 30.05.2012

Von den Autoren Fritz Schaap und Patrick Witte und Fotograf Sascha Montag

Wer von Drogen nicht mehr loskommt, kommt in das Kloster Thamkrabok in Thailand. Wenn er Glück hat.

Aquila

Pompeji II.

Erschienen in "Baumeister" 11/2011

Von Autor Jan Rübel und Fotograf Ivo Saglietti

Vor zweieinhalb Jahren bebte in L’Aquila die Erde. Der Wiederaufbau läuft. Doch der droht, die einst pulsierende Barockstadt in einen seelenlosen Nicht-Ort zu verwandeln, in dem sich die Menschen nicht mehr zurechtfinden. Chronik eines Niedergangs.

Auf Leben und Tod

Auf Leben und Tod

Erschienen in "Die Zeit", 12. Juli 2012

Von Fotografin Antonia Zennaro und Autor Wolfgang Bauer

Halima und Rafi, zwei junge Leute aus Herat, gehören unterschiedlichen afghanischen Stämmen an. Sie lieben einander und versuchen, gemeinsam zu fliehen. Das kostet sie fast ihr Leben. Eine Liebesgeschichte aus einem zerrissenen Land.

CS Syrien Publikationen

Reich der Rache

Erschienen in "Focus", Nr. 32/2012

Text: Carsten Stormer

Um die Stadt Aleppo kämpfen syrische Rebellen die Mutter aller Schlachten. In ihren »befreiten Gebieten« ist bislang von Freiheit wenig zu spüren.

münchen tagesspiegel

40 Jahre nach dem Attentat

Erschienen in "Tagesspiegel Berlin", 02.09.2012

Fotos: Frank Schultze

München 1972, Olympische Sommerspiele: Terroristen nehmen israelische Sportler als Geiseln. Dabei und beim Versuch der Befreiung gibt es 17 Tote. Der Fotograf Frank Schultze hat die Schauplätze 40 Jahre später besucht.

Eine Prise Angst gehört dazu

Eine Prise Angst gehört dazu

Erschienen in "FOCUS Schule" am 15.03.2011

Von Autor Markus Wanzeck und Fotograf Sascha Montag

Nachts allein in der Wildnis, Feuerrituale, Gespräche über Gefühle: In Brandenburg bieten Sozialpädagogen Auszeiten für männliche Jugendliche an, bei denen es ans Eingemachte geht. Zurückkommen sollen sie als junge Männer, die stark genug sind, Schwächen zu zeigen.

Eltern auf Probe

Eltern auf Probe

Erschienen in "MENSCHEN. das Magazin", 03/2011

Von Autorin Tanja Krämer und Fotograf Sascha Montag

Im Bremer Schulprojekt „Babybedenkzeit“ lernen Jugendliche, was es bedeutet, Eltern zu sein – und zwar mit Hilfe eines sogenannten Babysimulators, der schreit, gefüttert und gewickelt werden muss. Ein Lehrstück über Schlaflosigkeit, nervenaufreibende Verantwortung und große Gefühle …

Flüchtlinge

Flucht aus dem Massakerland

Erschienen in "Focus", 13 / 2012

Text und Fotos: Carsten Stormer

Syrer, die sich in den Libanon gerettet haben, berichten von Scharfschützen, Hinrichtungen und Folter. Sie sind entkommen – aber nicht willkommen.

Text und Fotos: Carsten Stormer

Erschienen in “Focus”, 13 / 2012