Zeitenspiegel Reportagen

Carsten Stormer

Carsten Stormer

Contact

phone: +49 (0) 71 51-96 46 0

Autor, Regisseur, Kamera / Manila

War and crisis reporting, social issues

+
Vita:

Born in 1973, Carsten Stormer began his free-lance career with the Phnom Penh Post. He studied journalism in Bremen and Chennai India (IIT) and was in the first graduating class of the Zeitenspiegel Reportageschule. He settled in Manila in 2008. Regular assignments include Focus, Playboy, Amnesty International Magazine, Cicero, and other major German dailies and weeklies. He has received media awards from the Red Cross and Kindernotfhilfe and one of his photos was nominated for UNICEF’s 2009 Photo of the Year.

Feature

Besieged and forgotten

Appeared in Reportagen no. 15

I’m up to my ears in mud, lying on my stomach on a riverbank, but when the guy to my left releases the safety on his AK-47 and the guy to my right makes ready to pull the pin on a grenade, I realize I’m also in deep shit.

Stadt der Idealisten

Feature

Stadt der Idealisten

Erschienen in "Amnesty Journal", Oktober 2013

Von Fotograf Carsten Stormer und Autor Carsten Stormer

Seit fast zwei Jahren wird die syrische Stadt Zabadani von der Armee belagert. Die Menschen haben sich eingerichtet und trotzen dem Regime.

Die WG der Dschihadis

Feature

Die WG der Dschihadis

Erschienen in Datum, September 2013

Von Fotograf Carsten Stormer und Autor Carsten Stormer

Während die USA den Angriff auf Syrien vorerst aufschieben, geht der Bürgerkrieg mit aller Härte weiter. Vor dem Sommer versuchte sich unser Autor nach Damaskus durchzuschlagen und landete in einer islamistischen Rebellen-Wohngemeinschaft.

Der Ingenieur von Aleppo

Feature

Der Ingenieur von Aleppo

Erschienen in Cicero, Juni 2013

Von Fotograf Carsten Stormer und Autor Carsten Stormer

Eine Stadt im Krieg

Feature

Eine Stadt im Krieg

Erschienen in "Amnesty Journal", Juni 2013

Von Fotograf Carsten Stormer und Autor Carsten Stormer

Im Juli 2012 kam der Krieg nach Aleppo, und die Stadt im Norden Syriens wurde zum Schlachtfeld. Von der Euphorie, die den Aufstand gegen das Regime von Präsident al-Assad anfangs kennzeichnete, ist nicht mehr viel zu spüren. Die Menschen versuchen, irgendwie zu überleben. Der Journalist Carsten Stormer hat Aleppo in den vergangenen Monaten mehrmals besucht.

Feature

For the love of the forest people

Erschienen in "Terra Mater", März 2013

Von Fotograf Carsten Stormer und Autor Carsten Stormer

Ian Singleton is fighting for the survival of orangutans on Sumatra. His opponents are powerful palm-oil plantation owners and stubborn ignorance. Very likely a mission: impossible.