Zeitenspiegel Reportagen

Jan Rübel

Jan Rübel

Contact

phone: +49 (0) 71 51-96 46 0

Berlin

Profiles, social issues, German and Middle Eastern politics

+
Vita:

Born in 1970 on an island in Eastern Frisia. Islamic studies and Middle Eastern history at the Universities of Hamburg, Beirut and Tel Aviv. Attended the Axel Springer School of Journalism, followed by two years as a political editor at Die Welt. Parliamentary correspondent for the Welt am Sonntag for CDU, CSU and FDP 2005-2007. Moved to an Axel Springer AG development project in May 2007, in January 2008 to Zeitenspiegel, where he is now a partner. Currently provides political commentary for Yahoo.com.

Awards:

Theodor Wolff Prize 2011
World Population Foundation Journalism Prize 2013
Nominated for Alternative Media Prize 2014
ERM Media Prize (third place) 2014
Karl Kübel Media Prize 2015
Nominated for Alternative Media Prize 2016
German Sozial Prize 2016
BIGSAS Media Prize 2017

Feature

Land der Gottesfürchtigen

Erschienen in "Neue Zürcher Zeitung", 10. November 2015

Ein „Bible Belt“ erstreckt sich nicht nur in den USA, sondern auch im Süden Sachsens. Wächst dort eine deutsche Tea-Party-Bewegung heran? Ein Reisebericht.

Feature

Was zum Himmel stinkt

Erschienen in "zeitzeichen", Oktober 2015

Eine Firma, die Dreck vergoldet. Politiker, Journalisten und Anwohner, die daran glauben. Und ein Gericht, das die Anklageakten auf die lange Bank schiebt: Einer der größten Giftmüllskandale Deutschlands ist eine weitgehend unbekannte Geschichte, die im Abseits bleibt. Ein Lehrstück aus der nordwestsächsischen Provinz.

Feature

Wie ich auszog, Banditen zu treffen

Erschienen in "Lufthansa-Magazin", 1. September 2015

„Insel der Geheimnisse“ heißt Sardinien in den Reisekatalogen. Wohl wahr: Unser Autor traf auf Meeresseide, klingende Steine und eine Räuberpistole

Feature

Afrikas entschlossene Kinder

Erschienen in "Berliner Zeitung Magazin", 22./23. August 2015

Mehr als die Hälfte der Einwohner Ugandas ist unter 18. Ein Land voller Menschen, die ihre Träume verwirklichen wollen - und wissen, dass Staat und Wirtschaft ihnen dabei nicht helfen werden. Also nehmen sie die Sache selbst in die Hand.

Feature

Die Insel der Hundertjährigen

Erschienen in "Brigitte", 14/2015

Sardinien ist eine besondere Insel. Etwas hier lässt die Menschen auf glückliche Weise sehr, sehr alt werden. Liegt es am Wein, an der Luft oder am Respekt vor dem Alter?

Die Blasen von Jericho

Feature

Die Blasen von Jericho

Erschienen in "zenith", 02/2015

Ausländische Firmen in israelischen Siedlungen im Westjordanland stehen im Kreuzfeuer internationaler Kritik. Nun packt der umstrittene Sprudelfabrikant Sodastream die Koffer und siedelt in die Negev-Wüste um. Ein Erfolg für die Palästinenser?