Zeitenspiegel Reportagen

Carsten Stormer

Carsten Stormer

Kontakt

Tel: +49 (0) 71 51-96 46 0

Manila / Philippinen

Krieg, Krisen, Soziales

+
Vita:

Jahrgang 1973. Fing beim Phnom Penh Post an. Studierte Journalistik in Bremen und Chennai, Indien (IIT). Zeitenspiegel Reportageschule. Lebt seit 2008 in Manila. Kundschaft: Focus, Playboy, Amnesty International Magazine, Cicero, Der Journalist et al. Preise vom roten Kreuz, Kindernotfhilfe, eine Nominierung zum UNICEF Foto des Jahres 2009.

Eine Stadt im Krieg

Reportage

Eine Stadt im Krieg

Erschienen in "Amnesty Journal", Juni 2013

Von Fotograf Carsten Stormer und Autor Carsten Stormer

Im Juli 2012 kam der Krieg nach Aleppo, und die Stadt im Norden Syriens wurde zum Schlachtfeld. Von der Euphorie, die den Aufstand gegen das Regime von Präsident al-Assad anfangs kennzeichnete, ist nicht mehr viel zu spüren. Die Menschen versuchen, irgendwie zu überleben. Der Journalist Carsten Stormer hat Aleppo in den vergangenen Monaten mehrmals besucht.

Reportage

Von der Liebe zu den Waldmenschen

Erschienen in "Terra Mater", März 2013

Von Fotograf Carsten Stormer und Autor Carsten Stormer

Der Brite Ian Singleton kämpft für das Überleben der Orang-Utans auf Sumatra. Seine Gegner: mächtige Palmölplantagenbesitzer und unfassbare Ignoranz. Seine Mission: fast unmöglich – aber eben nur fast.

Die sterbende Stadt

Reportage

Die sterbende Stadt

Erschienen in "The Germans", Nr. 3, März 2013

Von Fotograf Carsten Stormer und Autor Carsten Stormer

Im Juli 2012 kam der Krieg nach Aleppo, und die Stadt wurde zum Schlachtfeld. An den arabischen Frühling denkt keiner mehr. Szenen einer traumatisierten Stadt.

Operation Freiheit

Reportage

Operation Freiheit

Erschienen in "Amnesty Journal", 06-07/2012

Von Fotograf Carsten Stormer und Autor Carsten Stormer

Syrische Flüchtlinge im Libanon berichten über Folter, Hinrichtungen und Scharfschützen in ihrem Heimatland. Dem Terror in Syrien sind sie entkommen, aber im Libanon sind sie nicht willkommen.

Die Hilfsorganisation OFARIN in Afghanistan

Reportage

Einmaleins der Zukunft

Erschienen in "Kontinente", 2/2012

Von Fotograf Uli Reinhardt und Autor Carsten Stormer

In Afghanistan organisiert ein deutscher Mathematiker Unterricht in Moscheen, vor allem für Mädchen. Seine Verbündeten sind die lokalen Mullahs. Ohne Bildung sei Frieden und wirtschaftlicher Aufschwung unmöglich, sagen sie.

Tod und Routine

Reportage

Tod und Routine

Erschienen in "Playboy", März 2012

Von Fotograf Carsten Stormer und Autor Carsten Stormer

Ein Krieg, der nur noch Opfer kennt: Die Helikopter-Sanitäter der US-Armee sind das letzte Glied in der Kette der Gewalt in Afghanistan. Zu Besuch am Ausgang eines Feldzugs ohne Lösung und Ziel – bei den Körpersammlern von Camp Shank