Zeitenspiegel Reportagen

Erdmann Wingert

Erdmann Wingert

Kontakt

Tel: +49 (0) 71 51-96 46 0

Weinstadt

Umwelt, Literatur

+
Vita:

Jahrgang 1936, war Redakteur bei “stern” und “ZEIT-Magazin”, elf Jahre lang Jury-Vorsitzender des Hansel-Mieth-Preises, ist Textchef der Agentur Zeitenspiegel, Dozent der Zeitenspiegel Reportageschule Günter Dahl und Mitglied des Online-Magazins MAGDA. Führt ein unstetes Leben zwischen Hamburg, Weinstadt und Reutlingen.

Bücher

  • Brennpunkt Müll (Gruner + Jahr Stern-Buch, 1992)
  • Friesland (Ellert & Richter Verlag, 1992)
  • Türkei (Ellert & Richter Verlag, 1987)
  • Robin Wood – und vor uns sterben die Wälder (Rowohlt Verlag, 1984)

Filme

  • Der Bettler von Paris (NDR/ARTE, 60’)
  • Las Vegas – Traum und Albtraum (NDR, Länder Menschen Abenteuer, 45’)
  • Qatar – Aufbruch am Persischen Golf (ARTE, 60’)
  • Traumreise ins ewige Eis (NDR, mare-TV, 45’)
  • Besuch bei Onkel Theo (unveröffentlicht, 45’)

Reportage

Vom Dreisatz der Hausmannskost

Erschienen in "Hampp Verlag", 2011

Eine persönliche Geschichte des Sauerkrauts

Reportage

Der Notarzt in meiner Brust

Alle fünf Minuten kippt in Deutschland ein herzkranker Mensch um. Ein winziges Wunderwerk sorgt dafür, dass einige wieder aufstehen.

Reportage

Begrabt mein Herz an der Biegung des Tresens

Wo Kneipen sterben, geht ein Stück Nachbarschaft vor die Hunde

Reportage

Ein Schiff wird kommen

Die Fanggründe vor der mauretanischen Küste gleichen einem Schiffsfriedhof. Für hunderte spanischer Fischer ist das Hospitalschiff „Esperanza del Mare“ oft die letzte Rettung.

Reportage

Das Lächeln des weißen Tuan

Über die Reise eines merkwürdigen Gastes auf dem Mahakam, die zu einem Ort führt, wo er nichts zu suchen hat.

Reportage

Landschaft mit Halbruine

Der Traum vom Leben auf dem Land kann zum Albtraum werden. Manchmal auch zum Abenteuer.