Zeitenspiegel Reportagen

Rainer Kwiotek

Rainer Kwiotek

Contact

phone: +49 (0) 71 51-96 46 0

Weinstadt

Features, Portraits, Corporate

+
Vita:

Born and raised in the notoriously cheery and festive Rhineland. Trained and worked as an optician, traveled the world, discovered his vocation as a photojournalist. Joined Zeitenspiegel in 1996 and remains a free-lancer. Publications include Stern, Spiegel, Focus, Merian, Newsweek, Business Week, and the New York Times. Corporate and NGO clients include Aktion Mensch, Bilfinger, Brot für die Welt, Daimler, Diakonie Stetten, Heinrich Schmid, Menschen für Menschen, Reinhausen, Sparkasse, and Talanx AG.

rk_Amrum_Teaser

Feature

Friesisch herb

Erschienen in "natur" 02/19 und Neue Zürcher Zeitung 01/02/19

Von Fotograf Rainer Kwiotek und Autorin Rike Uhlenkamp

Wenn es stürmt und regnet, wird es auf den Nordfriesischen Inseln ruhig. Ein winterlicher Besuch in einer Welt voller Wattschnecken, Walfänger und wahrlichem Seemannsgarn.

rk_Fendika_Gal_003

Feature

Jeder Gast ein Freund

Autor: Mathias Becker. Erschienen im "Lufthansa exclusive" Magazin, Juni 2018.

Der Club Fendika in Addis Abeba ist das Herzstück der äthiopischen Kulturszene, ist Bühne, Galerie oder zweite Heimat – nächtelang wird gesungen, getanzt, debattiert.

rk_Pferde_Gal_015

Feature

Die Pferdestärke kommt zurück

Autor: Patrick P. Bauer. Erschienen in "natur", Mai 2018

Traktoren und Mähdrescher verbrauchen Diesel, verdichten Böden, stinken und machen Krach. Landwirte, Holzrücker und sogar Winzer experimentieren mit einer althergebrachten Alternative: Pferden. Ist das mehr als ein nettes Experiment?

rk_Poser_1

Feature

Jagd auf Mannheims laute Söhne

Erschienen im "stern", 21. September 2017

Von Fotograf Rainer Kwiotek und Autor Frank Brunner

Der Lärm ist das Ziel: Nirgends gibt es soviele „Poser” wie hier - junge Männer, die mit aufgemotzen Autos um Aufmerksamkeit kämpfen. Unterwegs mit einer speziellen Polizeitruppe.

rk_rems_01

Feature

Wolkenschau und Brettlesbohrer

Erschienen in Landluft Nr. 5 / 2017

Der Fotograf träumte sich mit seiner Kamera am Ufer der Rems entlang. Seine faszinierenden Bilder inspirierten den Schriftsteller Felix Huby, der uns sonst mit Krimis schockt, zu einem Text über die Menschen, die dort lebten und leben. Ob im lebensfrohen Oberland oder im pietistischen Unterland – sie alle mussten sich das Paradies schwer verdienen.

Profiles

Faces of Ethiopia

Ethiopia’s people: a portrait series