Zeitenspiegel Reportagen

Uschi Entenmann

Uschi Entenmann

Kontakt

Tel: +49 (0) 71 51-96 46 0

Weinstadt

Kuba, Interview, Porträts, Reportage

+
Vita:

Ausgebildete Redakteurin, Musikerin und Fotografin. Arbeitete bei der „Waiblinger Kreiszeitung“ und den “Stuttgarter Nachrichten”. Seit 1990 ist sie Autorin bei Zeitenspiegel Reportagen, davon die ersten vier Jahre als Korrespondentin in Havanna. Sie ist Chefredakteurin von „Landluft Remstal“ und „MUT Magazin“ und hat drei Sachbücher geschrieben, darunter den Bestseller „Dement aber nicht bescheuert“.

ue_dement_Teaser

Publikation

Dement, aber nicht bescheuert

Ullstein Verlag, 32.000 verkaufte Exemplare.

Demenz ist eine Krankheit, die den Betroffenen und ihren Angehörigen Angst macht. Wir therapieren, beschäftigen, belügen und medikamentieren die Demenzkranken. Das hilft ihnen nicht wirklich. Wir sollten ihnen mit Respekt begegnen und ihre Würde bewahren. Michael Schmieder weiß, wie das geht. Er leitet das Heim Sonnweid, eine der besten Pflegeeinrichtungen für Demenzkranke weltweit.

    SM_Riese_Teaser

    Porträt

    Der schlafende Riese

    Erschienen im „MUT Magazin für Lösungen“ 10/2018

    Jahrhundertelang wurde Afrika von Europa ausgeplündert. Inzwischen besinnt sich der „schwarze“ Kontinent auf seine Stärken. Andreas Eckert, Professor für Geschichte Afrikas, zeigt, welche Unterstützung sinnvoll ist - und wovon wir die Finger lassen sollten.

    UR_Vater-spurt_Teaser

    Reportage

    Vater spurt

    Erschienen in "natur", Nr. 1/2015

    In seiner Jugend schnallte er die Seehundfelle unter die Skier und stieg stundenlang den Berg hinauf. Dann kam die Zeit der bequemen Skilifte. Und heute? Zu laut. Zu viele Raser! Der Vater von Autorin Uschi Entenmann, inzwischen 80 Jahre alt, möchte deshalb umsteigen. Von der Piste auf die Loipe. Die Stille und die Natur genießen.

    ue_energie_Teaser

    Reportage

    Insel der Energiesparer

    Erschienen in "natur", 08/12

    Kuba feiert eine neue Revolution: Die Regierung hat Petroleumkochern, stromfressenden Kühlschränken und Glühlampen den Kampf angesagt. Ein Besuch im nachhaltigsten Land der Welt.

    Gold-found-by-stuart-schmidt

    Reportage

    Goldfieber

    Erschienen in "Welt am Sonntag", 27. Mai 2012

    Sie alle hoffen auf den ganz großen Fund: Urlauber können am Klondike-Fluss in Kanada nach Gold schürfen – und dürfen es sogar behalten.

    Tuaregs in Nord-Mali.

    Reportage

    Die Rückkehr der Wüstenritter

    Erschienen im Magazin des "Sonntagsblick", 9/2009

    Im Norden Malis haben ein deutsches Ehepaar und ein weiser Tuareg gemeinsam den Krieg vertrieben