Zeitenspiegel Reportagen

Ingrid Eißele

Ingrid Eißele

Contact

phone: +49 (0) 71 51-96 46 0

Autorin / Stuttgart

Germany, educational issues, criminal trials

+
Vita:

Born in 1962 into a winemaking dynasty. Trained as a journalist at the Waiblinger Kreiszeitung before taking a year off to travel. Co-founder of Zeitenspiegel. Specialist for Latin America. Stern correspondent for Baden-Württemberg since 1994, with a focus on educational and societal issues. Her book Kalte Kinder (cold-hearted children) is published by Herder.

Feature

Zeit für Nächstenhilfe

Erschienen im "Stern" 5/2021 und online auf stern.de

Die ambulante Altenpflege ächzt unter Personalmangel und Kostendruck. Zeitenspiegel-Reporterin Ingrid Eißele war für den stern unterwegs mit Menschen, die sich nicht länger damit abfinden wollen. Ihr Konzept: Kein Chef. Kein Büro. Mehr Zeit für die Menschen.

Report

Fifty-Fifty

Erschienen im stern am 20.8.2020

Wenzel D. war einer der ersten schweren Corona-Fälle in Deutschland. Viele Wochen schwebte er zwischen Leben und Tod. Protokoll eines langen Kampfes.

Interview

Die Angeklagten waren nie meine Gegner

Erschienen in "stern" am 18.12.19

Kaum ein Verbrechen ist so schwer aufzuklären wie eine Vergewaltigung. Meist steht Aussage gegen Aussage. Entscheiden müssen Richter wie Ulrich Weißmann.

Interview

„Nichts ist spannender, als wenn sie aufeinander losgehen"

erschienen im "stern", 29/11/18

Die Richterinnen Ulrike Sachenbacher und Christine Ferschl scheiden Ehepaare und beschließen, wer die Kinder bekommt. Es ist ein Kampf gegen Lüge und Manipulation.

Feature

Zeichen an der Wand

Erschienen im "stern" 26/02/17

Eine 70-jährige gläubige Katholikin wird brutal in ihrem Bett ermordet. Neben der Leiche findet man arabische Schriftzeichen. Ein islamistischer Anschlag? Oder doch ein Raubüberfall?

Hier geht es zur Reportage

    Feature

    "Ich bin Anwalt. Die Wahrheit ist mir egal"

    Erschienen in "stern crime", 4. Dezember 2016

    Als Nebenklagevertreter steht Jens Rabe auf der Seite von Opfern. Der Anwalt verteidigt aber auch Mörder und Vergewaltiger. Interview mit einem Grenzgänger.