Zeitenspiegel Reportagen

Wingert-Gedichtband in Neuauflage

04.03.2019

„Die klassische Reportage, Königsklasse des Journalismus, ist nicht vom Aussterben bedroht, so lange es Reporter wie Wingert gibt.“ Schreibt Emanuel Eckardt, der ehemalige Redakteur bei Geo und Merian und Egon-Erwin-Kisch-Preisträger im Nachwort zum neu aufgelegten Band „Dachzeilen“ von Zeitenspiegel-Autor Erdmann Wingert.

Mehr »

Fotoausstellung in der Stadtkirche Schorndorf

01.03.2019

Freundschaftsbänke - Von der Kraft des Zuhörens

Am Samstag, 16. März wird im Chor der Stadtkirche eine Fotoausstellung eröffnet. Die ausdrucksstarken Bilder portraitieren Großmütter in Simbabwe. Mit ihrer Bereitschaft zuzuhören überwinden sie Einsamkeit und retten Leben. Eine stille Revolution – von Bank zu Bank, Tag für Tag, Wort für Wort. In ganz Afrika und darüber hinaus könnte diese Idee zum Vorbild werden.

Mehr »

Karl-Buchrucker-Preis für Philipp Maußhardt

21.02.2019

Zeitenspiegel-Autor Philipp Maußhardt hat den Karl-Buchrucker-Preis gewonnen. Wir gratulieren!

Mehr »

Ausstellung Zeitenspiegel Fotografen

24.01.2019

Die Ausstellung “Das nackte Leben – Flucht und Vertreibung im 21. Jahrhundert” von Christoph Püschner und Frank Schultze wird in der 1. Etage des Künkelin-Rathauses ausgestellt, sowie “Die Würde des Menschen” von Uli Reinhardt, die in der 2. Etage des Künkelin-Rathauses ebenfalls bis Ende Juli 2019 zu sehen sein wird.

Mehr »

Fünfteilige Dokuserie von Carsten Stormer

13.12.2018

Mit dem Rucksack durch Australien – das ist der Traum von Manuel aus Kiel. Das Besondere: Er hat das Down-Syndrom. Julius ist Sozialarbeiter und möchte seinem Freund diesen Wunsch erfüllen. Gemeinsam brechen sie im April 2018 zu einer zweimonatigen Tour auf. Ein besonderer Roadtrip durch das Outback.

Mehr »

Arte-Doku von Zeitenspiegel-Reportern

11.12.2018

Die Zeitenspiegel-Reporter Sascha Montag und Carsten Stormer waren in Grönland, wo sie für Arte eine Dokumentation gedreht haben.

Mehr »

Buchveröffentlichung: Die offene Wunde NSU

26.10.2018

Zeitenspiegel-Autor Rainer Nübel recherchiert seit 2011 zum NSU und seit 2007 zum Heilbronner Polizistenmord. Für das Buch „Ende der Aufklärung – Die offene Wunde NSU“ hat er eine kritische Analyse zum baden-württembergischen NSU-Untersuchungsausschuss verfasst: Politisch brisante Spuren und Hinweise, so stellt Nübel an konkreten Beispielen dar, moderiere der Ausschuss mit teilweise dubiosen Strategien ab und pervertiere damit seinen Aufklärungsauftrag gegenüber den Opfern und der Gesellschaft.

Mehr »

Ein Löwe für Ivo Saglietti

26.10.2018

Ein neues Festival für Fotografie hat das Tageslicht erblickt: Spazi Visivi (“Visuelle Räume”) in San Remo hat in seinem ersten Jahr einen “Leone alle Carriera” verliehen, einen “Löwen für das Lebenswerk”, und zwar den Zeitenspiegel-Fotografen Ivo Saglietti. Wir freuen uns!

Mehr »

FS_AusstellungMysterious Zone — Geheimnisvolles Ruhrgebiet | Foto: Frank Schultze

Mysterious Zone — Ein anderes Ruhrgebiet

02.10.2018

Vernissage der Ausstellung von Zeitenspiegel Fotojournalist Frank Schultze am Donnerstag, den 25. Oktober 2018 um 18:00 Uhr im Foyer des Arbeitsgerichts Stuttgart, Johannesstr. 86, 70176 Stuttgart

Mehr »